bambnini_glarus_2019_3

Starke Leistung der Bambini I beim Heimturnier

Von Natalie Giger

Nach einer fast einmonatigen Pause, standen die Bambini I für das erste Heimturnier im neuen Jahr auf dem Eis. Fürs Aufwärmen ging es einmal rund um die GLKB Arena, und dann zurück in die Kabine, um sich in die Ausrüstung zu werfen. Auch diesmal waren die Eltern aller Teams zahlreich angereist, um die Hockeyaner-/Innen mit Anfeuerungen zu unterstützen. Goali Sebi stand als erster auf dem Eis, und wärmte sich mit seinen «Moves» ein, um danach top vorbereitet auf das erste Spiel gegen den EHC Wetzikon zu sein. Es wurde um jeden Puck gekämpft und so durften unsere Bambinis mit einem 8:0-Sieg in die erste Pause.

War von Beginn weg bereit: Torhüter Sebi. Foto: Natalie Giger
War von Beginn an bereit: Torhüter Sebi. Foto: Natalie Giger

Im zweiten Spiel standen sich die GEC-Bambinis und der EV Dielsdorf/Niederhasli gegenüber. Auch in dieser Partie zeigten beide Teams vollen Einsatz und spielten tolle Kombinationen, fast so wie die Grossen. Auch diese Partie gewannen die Glarner deutlich mit 19:1.

Shakehands nach dem zweiten Spiel. Foto: Natalie Giger
Shakehands nach dem zweiten Spiel. Foto: Natalie Giger

Im dritten und letzten Spiel trafen die Glarner auf den ZSC. Nochmals mobilisierten die Schützlinge von Coach Bernardo und Sidecoach Chrigel all ihre Kräfte und gewannen 15:1. Die Freude war riesengross und das Team stürzte sich nach dem Ende des dritten Matches auf den Goali!

Riesenfreude nach dem dritten Sieg. Foto: Natalie Giger
Riesenfreude nach dem dritten Sieg. Foto: Natalie Giger

BRAVO, der Einstieg ins 2019 ist euch gelungen, und auch heute hat es riesen Spass gemacht allen Bambini Teams zuzuschauen und zu sehen, wie viel Spass die Kleinen am Hockeyspielen haben.