liv-knecht-bronzetest

Liv Knecht besteht Bronzetest

Nachdem der ursprünglich geplante SIS-Testtag im März leider der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen war, konnte Liv Knecht am Sonntag, 5. Juli 2020, ihren Bronzetest bei hochsommerlichem Wetter in der Eishalle Bäretswil antreten – selbstverständlich unter Berücksichtigung des Schutzkonzepts.

Die Trainingszeit nach dem Shutdown sowie die Sommer-Trainingswoche in Chur (geleitet von Kathrin Bosch) konnte Liv intensiv zur Vorbereitung nutzen. Somit konnte sie den Test trotz Nervosität mit gutem Gefühl angehen und das Bronze-Diplom nach Testabschluss stolz entgegennehmen. Nun kann sie sich entspannt der Vorbereitung der neuen Kür in der Bronzekategorie widmen.

Wir gratulieren unserer neuen Bronzeläuferin ganz herzlich und wünschen ihr viel Erfolg in der kommenden Wettkampfsaison!