gl-cup-2020-siegerehrung

Siegreiche Glarner Läuferinnen am Glärnisch-Cup 2020

Der Glarner EC kann auf einen sehr gelungenen und erfolgreichen Wettkampf vom vergangenen Sonntag zurückblicken, welcher nicht hätte stattfinden können ohne die grossartige Unterstützung vieler Helferinnen und Helfer und natürlich dank den grosszügigen Sponsoren.

Von den angemeldeten 114 Läuferinnen und Läufer waren nicht weniger als 25 Mitglieder des Glarner Eislaufclubs am Start. Und die GEC-Läuferinnen wussten auch auf dem Eis zu überzeugen: In den Kategorien Elemente-Parcours (ohne Stern, 1. und 2. Stern), sowie in der Kategorie 3. Stern Kür und dem Showprogramm, ging ein Grossteil der Podestplätze an Glarner Läuferinnen.

Auch in den SIS-Kategorien waren die einheimischen Läuferinnen auf den vordersten Rängen klassiert und durften sich über tolle Resultate und entsprechende Preise in Form von wunderschönen Bergkristallen freuen: Der 1. Platz in der Kategorie Interbronze ging mit Liv Merlyn Knecht an eine GEC-Läuferin, ebenso in der Kategorie Bronze Kür Ältere, in der Nella Malacarne den 1. Rang belegte. Weiter durfte sich auch die Glarner Intersilber-Läuferin Nadine Boselli  über den Platz 1 freuen, wie auch Sarina Hagmann, die in der Kategorie SIS Mixed Age Damen Kür den 1. Rang belegte. Mit Ejnie van der Geest durften wir auch in der Kategorie SIS Mini Kür einer Glarnerin, welche jedoch für den EC Küsnacht ZH antritt, den Preis für den 1. Platz überreichen.

→ Resultate Glärnisch-Cup 2020

Anschliessend an die Siegerehrung fand die Ehrung der Clubmeisterschaft statt. Clubmeisterin des Glarner EC wurde Sarina Hagmann, gefolgt von Nadine Boselli und Nella Malacarne.

Organisiert wurde der Anlass von der Sektion Eislauf des Glarner Eislaufclubs, mit TK-Chefin Jacqueline Piccinelli. Club-Trainerin Kathrin Bosch untestützte und betreute unsere Läuferinnen während des ganzen Tages und hatte sie selbstverständlich auch auf den Wettkampf vorbereitet.

Die Siegerehrung am Abend wurde durch GEC-Präsident René Schönfelder durchegführt.

→ Fotogalerie Glärnisch-Cup 2020