eislauf_pizokel_cup_2019_3

Mit viel Freude beim Pizokel Cup 2019

Von sechs gemeldeten GEC-Läuferinnen konnten beim Pizokel Cup in Chur leider nur deren drei antreten, da die anderen drei krank oder verletzt passen mussten. Die drei startenden Mädchen liefen alle in der Kategorie Bronze und hatten auf und neben dem Eis grossen Spass.

In der Kategorie Bronze jüngere lief Mara Piccinelli auf den 8. Platz. Bei den älteren holte sich Nella Malacarne mit einer starken Leistung den Sieg. Esperanza Marx belegte dahinter Platz 6.

Trainerin Kathrin Bosch bekam zum Dank von den Läuferinnen und den mitgereisten Fans ein «Dankeschön-Tänzchen» – der Spass gehört beim Eiskunstlauf definitiv dazu.

→ Resultate Pizokel Cup 2019

Freudentanz: Der Spass kommt auch bei Wettkämpfen nicht zu kurz.
Freudentanz: Der Spass kommt auch bei Wettkämpfen nicht zu kurz.

 

Tolle Resultate dürfen ruhig auch gefeiert werden.
Nellas Sieg wird gefeiert.