bambini_II_chur_2018_3

Erfolgreiches Turnier der Bambini II in Chur

Von Fränzi & Marcel Gysi

Die Bambini II fuhren top motiviert zu ihrem zweiten Turnier nach Chur.  Nach kurzer Ansprache und der Besprechung des Matchplans der Teamcoaches Jürg Weber und Hannes Bauer begann das erste Spiel gegen den HC Prättigau-Herrschaft III. Es war schon wie beim Heimturnier in Glarus eine sehr ausgeglichene Partie. Mit viel Einsatz und sehenswerten Passkombinationen erspielten sich die Jungs immer wieder gute Torchancen. Schon bald konnten die mitgereisten Fans (Mamis, Papis, Grosseltern und Freunde) die ersten Tore der GEC Bambinis bejubeln. Nach den ersten 30 Minuten trennte man sich 4:4 unentschieden.

Im zweiten Spiel gegen die SCRJ Lakers II mussten die Spieler einen 2:4-Rückstand  aufholen. Mit viel Willen und Kampfesgeist konnten es die jungen GEC Eishockeyaner wett machen und mit schönen Spielzügen und Toren einen 7:5-Erfolg feiern.

Nun galt es die Konzentration auch noch für das dritte Spiel gegen den EHC Chur Capricorns II aufrecht zu halten. Achtung, fertig, los hiess es und schon bald fielen die ersten Tore für die GEC Bambini II. Nach den gespielten 30 Minuten konnten die mitgereisten Schlachtenbummler ein 10:0 bejubeln. Ein grosses Lob gehört dem Goalie, welcher seinen Kasten sauber hielt und einen Shutout feiern konnte.

Gratulation der ganzen Mannschaft und dem Trainerstaff für das erfolgreiche zweite Turnier in der noch jungen Saison.

Shakehands nach dem Sieg gegen den EHC Chur Capricorns III.
Shakehands nach dem Sieg gegen den EHC Chur Capricorns III.