mini_wetzikon_2017

Minis mit Sieg zum Saisonauftakt

Von Beat Stüssi

Die Minis des GEC Glarus gewinnen ihr erstes Meisterschaftsspiel gegen den EHC Wetzikon mit 1:5, nach einer umkämpften Partie.

Ganz so klar wie das Resultat aussieht, verlief das Spiel nicht. Die Glarner gingen in der 14. Minute in Führung und bauten diese kurz nach der ersten Pause zum 0:2 aus. Aber auch das Team von Wetzikon kam zu seinen Chancen und erzielte im umkämpften Mitteldrittel den Anschlusstreffer, nachdem dem GEC in der 39. Spielminute ein Tor aberkannt worden war.

Finn-Schärer beim Absch(l)uss. Foto: Beat Stüssi
Finn-Schärer beim Absch(l)uss. Foto: Beat Stüssi

So war der Ausgang des Spiels zu Beginn des 3. Drittels völlig offen und die Partie hätte auf beide Seiten kippen können. Doch machten die Glarner mit den Toren 3, 4 und 5 alles klar und brachten den Sieg verdient nach Hause. Ihr nächstes Meisterschaftsspiel bestreiten die Minis am 28. Oktober um 17.00 Uhr auf heimischem, neu überdachtem Eis.

Foto: Beat Stüssi
Foto: Beat Stüssi